Die Jugendarbeit hat bei der Feuerwehr Königssee bereits eine lange Tradition. Der erste Jugendzug wurde 1940 mit dem Ziel gegründet, im gerade erst begonnenen 2. Weltkrieg Ersatz für die eingezogenen Wehrmänner zu erhalten. Als Ausbildungsleiter fungierte damals Lorenz Lenz. Ging es damals rein darum, sofort einsatzfähige Männer auszubilden, ist die Ausbildung heute sehr viel grundlegender und fundierter. Das Team um Anreas Kurz sorgt heute nicht nur für eine ausgezeichnete Ausbildung im immer anspruchsvoller werdenden Feuerwehrdienst, es wird auch für eine entsprechende Freizeitgestaltung gesorgt, was in diesem Umfang für einen Jungendzug bei der Feuerwehr nicht selbstverständlich ist.  Das beginnt  bei Sportveranstaltungen wie Raften, Gleitschirmfliegen, Mountainbiken, Fußballturnieren oder Skirennen und reicht bis zu gesellschaftlichen Ereignissen wie Grillabenden. Dabei wird stets darauf geachtet, daß sich der jugendliche Übermut in Grenzen hält. Dafür stehen die Ausbilder mit ihrem Namen. Das Heimfahren nach der Übung ist dabei genauso selbstverständlich wie ein Kontakt zu den Eltern.
Freiwillige Feuerwehr Königssee
Jugendzug
Jugendzug 2010
Doch selbstverständlich kommt dabei auch die Feuerwehrausbildung nicht zu kurz. Mit den Lehrgängen Truppmann und Truppführer werden die Grundlagen des Feuerwehrdienstes vermittelt. Lehrgänge wie einen Motorsägenkurs oder den großen Erste-Hilfe Kurs kann man auch im späteren privaten Leben gebrauchen. Das Wissen wird dabei von den eigenen Ausbildern vermittelt, bei Bedarf werden externe Spezialisten hinzugezogen. Geprüft wird das erworbenen Wissen dann im jährlich stattfindenden Wissenstest, durch Ablegen des Jugendleistungsabzeichens und, mit 16 dann, des Leistungsabzeichens in Bronze. Und noch ein besonderes Privileg haben die Jugendlichen in unserer Wehr: Die Möglichkeit kostenlos ein Musikinstrument zu erlernen, da auch der Nachwuchs für die  Musikkapelle Königssee aus dem Jugendzug gewonnen wird. Wie erfolgreich und beliebt die Ausbilder mit ihrer Arbeit sind sieht man an den Zahlen: Im Durchschnitt hat der Jugendzug eine beachtliche Zahl von 18 Mitgliedern, von den aus dem Jugendzug in den aktiven Feuerwehrdienst übergetretenen sind heute immer noch etwa 95 % aktiv bei der Feuerwehr. Praktisch alle heutigen Aktiven konnten die Zeit in unserem Jugendzug genießen.
Jugend-Leistungsabzeichen Jugend Übung Königssee Jugend-Leistungsabzeichen Jugend Übung Königssee