Freiwillige Feuerwehr Königssee
Einsatzberichte 2017
09.01.2017  - BMA / BMZ Alarm  Am Montag Mittag wurden die Feuerwehren Schönau, Königssee und Berchtesgaden zu einem BMA Alarm in eine Klinik in Schönau alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte jedoch ein Fehlalarm festgestellt werden. 12.01.2017 - Brand Wohnhaus Schönau  Bei einem Wohnhausbrand ist am Donnerstagvormittag in der Oberschönau ein 80-jähriger Bewohner ums Leben gekommen. Gegen 9.15 Uhr hatte eine  Passantin über Notruf Flammen und Rauch aus den Fenstern am Gebäude in der Grünsteinstraße gemeldet. Da der Brand bereits vom Balkon auf den Dachstuhl übergriff, schickte die Leitstelle Traunstein sofort mit Stichwort „B3 – Brand Wohnhaus“ die Freiwilligen Feuerwehren Schönau, Königssee, Ramsau und Berchtesgaden sowie das Rote Kreuz mit Rettungswagen und Einsatzleiter los.  Die Einsatzkräfte gingen sofort im Außen- und Innenangriff gegen den Brand vor und konnten verhindern, dass das Feuer auf den kompletten Dachstuhl übergreift. Sie durchsuchten unter Atemschutz die Räume, wobei sie im Obergeschoss des Einfamilienhauses den bewusstlosen 80-Jährigen fanden. Der nachgeforderte Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Aus dem Erdgeschoss wurde ein Wellensittich lebend gerettet. Zur Betreuung von Angehörigen forderte der Einsatzleiter den Kriseninterventionsdienst (KID) des Roten Kreuzes nach. Die ehrenamtliche Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) der BRK-Bereitschaft Berchtesgaden übernahm die weitere Betreuung der Einsatzkräfte und Absicherung der Löscharbeiten, die sich über den Vormittag hinzogen, da die Feuerwehr den Dachboden und die Decke öffnen musste. Beamte der Berchtesgadener Polizei und der Kripo Traunstein nahmen die Ermittlungen auf. Aussagen zur Brandursache sind derzeit noch nicht möglich. 10.02.2017 - THL Seelände Königssee  Am Freitag Mittag wurde die Feuerwehr Königssee zur Seelände Königssee alarmiert. Eine kleine technische Hilfeleistung wurde durchgeführt. 17.03.2017 - VU 1 - PKW auf Böschung Am Freitagnachmittag befuhr ein 52jähriger Geschäftsmann mit seinem Pkw Ford die östliche Zufahrtsstraße zur Christophorusschule am Dürreck. Seinen Angaben zufolge stach ihn plötzlich etwas in den Hals, wodurch er durch den Schreck die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam.  Im weiteren Verlauf überschlug sich das Fahrzeug und blieb hinter einem Schuppen, der leicht vom Fahrzeug touchiert wurde, auf dem Dach liegen. Der leicht verletzte Fahrzeuglenker wurde vor Ort durch Sanitäter versorgt und ins Krankenhaus verbracht. Die Bergung des Pkw erfolgte durch einen beauftragten Abschleppdienst mittels Kranbergung.  Die Feuerwehr Königssee unterstützte den Abschleppdienst bei der Bergung des PKW, stellte den Brandschutz sicher und kümmerte sich um auslaufende Betriebsstoffe. 17.03.2017 - B2 - Brand PKW Am Mittwoch Vormittag wurde die Feuerwehr Königssee in die Vorderbrandstraße alarmiert. Dort ist ein geparkter PKW in Brand geraten. Beim Eintreffen der Wehr waren keine offenen Flammen mehr zu sehen, der Eigentümer hat bereits mit einem Schlauch das Feuer bekämpft. Nach Untersuchung mit der Wärmebildkamera wurde das Fahrzeug vorsorglich mit Schaum abgelöscht, um ein erneutes Aufflammen zu unterbinden. Die Feuerwehr Königssee war mit drei Fahrzeugen für ca. eine Stunde im Einsatz.  Der vorsorglich alarmierte Rettungsdienst musste nicht eingreifen. 18.05.2017 - THL 1 Ölspur  Am Donnerstag Abend wurde die FFW Königssee zu einer Ölspur auf die B20 alarmiert. 19.05.2017 - B4 - Brand Stall  Mit dem Stichwort “B4 - Brand Stall” wurde am Freitag Abend ein Großaufgebot an Rettungskräften in die Schönau alarmiert. Vor Ort stellte sich  schnell heraus, dass es sich nur um einen “kleinen” Einsatz handelte. Durch Funkenflug einer Feuerschale entzündete sich ein Teil eines Misthaufens und ein Teil eines Holzstoßes. Das Feuer wurde noch vor dem Eintreffen der ersten Kräfte durch Anwohner gelöscht.  Die Feuerwehr Königssee konnte noch während der Anfahrt abdrehen. 28.05.2017 - BMZ Alarm St. Bartholomä  Am Sonntag Nachmittag wurden die Feuerwehren Königssee und Schönau sowie die Wasserwacht Berchtesgaden und der Rettungsdienst nach St. Bartholomä alarmiert. Die dortige Brandmeldeanlage hatte ausgelöst. Nach Eintreffen der ersten Kräfte, die mit dem Boot der Wasserwacht transportiert wurden, konnte ein Fehlalarm festgestellt werden. 28.05.2017 - THL 1 Ölspur  Am Sonntag Abend wurde die FFW Königssee zu einer Ölspur in die “Alte Königsseer Str.” alarmiert. 30.05.2017 - THL 1 Unwetter - Keller unter Wasser  Am Dienstag Abend wurde die FFW Königssee in die Jennerbahnstr. alarmiert. Ein Keller musste nach starken Regenfällen ausgepumpt werden. 07.06.2017 - THL 1 Ölspur  Am Mittwoch Abend wurde die FFW Königssee zu einer Ölspur in die Vorderbrandstr. alarmiert. 20.06.2017 - Wohnungsöffnung  Zu einer Wohnungsöffnung wurde die FFW Königssee am Dienstag Abend gegen 20.00  Uhr alarmiert. 23.06..2017 - THL 1 Fahrbahnreinigung  Die FFW Königssee musst einen größeren Felsbrocken von der Scharitzkehlstraße entfernen.